Heike Wermer im Gespräch mit dem Kulturring Schöppingen

Sommertour

19.08.2021, 11:10 Uhr
Richard Hölscher, Geschäftsführer des Kulturring Schöppingen e.V., und Heike Wermer MdL
Richard Hölscher, Geschäftsführer des Kulturring Schöppingen e.V., und Heike Wermer MdL

Schöppingen. Die Corona-Pandemie schränkt unter anderem auch Kulturschaffende und das kulturelle Leben stark ein. Um einen Eindruck von der aktuellen Situation zu bekommen, hat sich die Landtagsabgeordnete Heike Wermer im Rahmen ihrer Sommertour durch ihren Wahlkreis mit dem Geschäftsführer des Kulturrings Schöppingen, Richard Hölscher, getroffen.

Im Gespräch mit dem Geschäftsführer des Kulturrings Schöppingen wurde vor allem deutlich, dass das kulturelle Leben während der Corona-Pandemie stark gelitten hat. Veranstaltungen und Konzerte wurden komplett abgesagt oder konnten nur unter strengen Auflagen und wenigen Gästen stattfinden. Richard Hölscher betonte unter anderem, dass die Kulturbranche nicht weiter vernachlässigt werden dürfe.

 „Kultur und Veranstaltungen sind wichtige Bestandteile in unserer Gesellschaft, die uns allen fehlen. Durch die steigende Impfquote rücken wir aber immer weiter in Richtung Normalität, das gibt uns Hoffnung“, versicherte Heike Wermer.

Für die nächsten Wochenenden hat der Kulturring Schöppingen den „Kultursommer am Vechtebad 2021“ organisiert. Verschiedene Künstler treten dann an mehreren Terminen auf. Das Programm ist bunt gemischt, von Pop bis Jazz und Blues, einem Konzert der Feuerwehrkapelle und einem Theaterstück. Die Organisatoren hoffen, dass die Veranstaltungen wie geplant stattfinden können.