Heike Wermer: Land unterstützt SV Vorwärts Gronau bei der Modernisierung

Moderne Sportstätte 2022

25.05.2021, 11:27 Uhr

Gronau. Das Land Nordrhein-Westfalen fördert den Tennissport in Gronau aus Mitteln des Sportstättenförderprogramms. Über 70.000 Euro aus dem Programm „Moderne Sportstätte 2022“ dienen der Modernisierung der Tennisanlage des SV Vorwärts Gronau 1909. Über die Höhe der Förderung wurde die heimische Landtagsabgeordnete Heike Wermer nun informiert.

„Unsere Sportvereine benötigen moderne und attraktive Sportanlagen. Diesen Wunsch der vielen Ehrenämtler vor Ort zu unterstützen ist auch das Ziel des Landes. Mit der Sportstättenförderung werden viele Maßnahmen im Land angeschoben. Gerade durch die Corona-Pandemie stehen die Vereine weiter vor verschiedenen Herausforderungen. Die Förderung für den SV Vorwärts Gronau ist deshalb gerade jetzt ein erfreuliches Signal für die engagierten Mitglieder vor Ort. Ihnen steht das Land bei den Maßnahmen finanziell zur Seite“, so Heike Wermer.

Aus dem Förderprogramm fließen insgesamt 70.166 Euro an den Verein zur Modernisierung der Tennisanlage.

„Nachdem in den vergangenen Legislaturperioden unter Rot-Grün die Investitionen in unsere Sportstätten gestockt haben, setzen wir von CDU und FDP unseren Kurs der Modernisierung der Sportinfrastruktur fort – so stärken wir NRW als Land des Sports“, so die Landtagsabgeordnete abschließend.

Weitere Informationen zum Landesprogramm „Moderne Sportstätte 2022“ gibt es im Internet auf den Seiten des Landessportbunds unter https://www.lsb.nrw/unsere-themen/sportraeume-umwelt/foerderprogramm-moderne-sportstaette-2022.