„Gemeinde Legden ist gut aufgestellt“

Landtagsabgeordnete Heike Wermer im Austausch mit Bürgermeister Dieter Berkemeier in Legden

28.04.2021, 16:52 Uhr
CDU-Landtagsabgeordnete Heike Wermer und der Legdener Bürgermeister Dieter Berkemeier
CDU-Landtagsabgeordnete Heike Wermer und der Legdener Bürgermeister Dieter Berkemeier

Legden. Im Rahmen ihrer Bürgermeistergespräche war Heike Wermer vergangenen Freitag (23.04.2021) zu Gast bei Bürgermeister Berkemeier in Legden. Die Gespräche führen die heimische Landtagsabgeordnete digital wie analog durch den Wahlkreis, um sich über die aktuelle Situation und Anliegen in den Städten und Gemeinden zu informieren.

Gesprächsthemen waren unter anderem der aktuelle Schulentwicklungsplan, die Kindergarten-Situation und der Gewerbepark an der A31. Insgesamt sei Legden sehr gut aufgestellt, die Zusammenarbeit zwischen den Fraktionen im Rathaus laufe gut, betonte Dieter Berkemeier. Inhalt war weiterhin die Vergabe von Baugrundstücken. Berkemeier verwies in diesem Zusammen darauf, dass die Gemeinde gerade neue Baugebiete erschließe. Abschließend erkundigte sich Heike Wermer, die integrationspolitische Sprecherin der CDU-Landtagsfraktion ist, nach der Flüchtlingssituation in Legden und Asbeck. Auch hier sei die Lage aktuell sehr übersichtlich und gut organisiert, stellte Dieter Berkemeier fest.

„Es ist schön zu sehen, wie gut die Gemeinde Legden, auch unter aktuellen Corona-Bedingungen, aufgestellt ist. Ich hatte einen tollen Austausch mit Bürgermeister Berkemeier und nehme viele Anregungen mit nach Düsseldorf“, resümiert Heike Wermer den ersten persönlichen Austausch mit dem neuen Bürgermeister der Gemeinde Legden.