4,6 Millionen Euro für Sanierung von Landstraßen im Kreis Borken

Landesstraßenerhaltungsprogramm 2021

12.04.2021, 09:42 Uhr
4,6 Millionen Euro für die Sanierung von Landesstraßen im Kreis Borken: Und davon fließen 300.000 Euro in den Radweg zwischen Gronau und Epe (B54/ Feuerwehr Gronau).
4,6 Millionen Euro für die Sanierung von Landesstraßen im Kreis Borken: Und davon fließen 300.000 Euro in den Radweg zwischen Gronau und Epe (B54/ Feuerwehr Gronau).

"Lange Jahre wurde die Instandhaltung der Landesstraßen verschlafen. Wir arbeiten weiterhin mit Hochdruck daran, sie wieder auf Vordermann zu bringen.“

Aus dem 205 Millionen Euro schweren Landesstraßenerhaltungsprogramm 2021 fließen 4,6 Millionen Euro in den Kreis Borken, wie das Landesverkehrsministerium mitgeteilt hat. Die drei Abgeordneten für den Kreis, Wilhelm Korth, Heike Wermer und Hendrik Wüst, Minister für Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen, freuen sich über diese Investition in die lokale Infrastruktur: „Gute Mobilität ist Standortfaktor und Lebensqualität."

Der Ansatz von 205 Millionen Euro ist eine Rekordsumme für die Landesstraßen. Es sind 77,5 Millionen Euro mehr als die rot-grüne Vorgängerregierung 2017 eingeplant hatte und nochmal 20 Millionen Euro mehr als im vergangenen Jahr. Von den Mitteln profitieren nicht nur Autofahrer, auch Geh- und Radwege sind Teil der Sanierungs- und Erneuerungsmaßnahmen. Im Kreis Borken wird zum Beispiel die Fahrbahn der L 572 zwischen Borken/Burlo und Südlohn/Oeding auf einer Länge von knapp 4,3 Kilometern erneuert. Eine vollständige Übersicht der geplanten Maßnahmen finden Sie in der unten stehenden Tabelle.

Von den 205 Millionen Euro fließen 155,97 Millionen Euro in 146 größere Sanierungsvorhaben. 10,49 Millionen Euro werden für die Sanierung von Geh- und Radwegen entlang der Landesstraßen eingesetzt. 75 Millionen Euro sind eingeplant, um damit flexibel und schnell kleinere und unvorhergesehene Vorhaben umsetzen zu können. Die Wahl dieser Projekte liegt in der Verantwortung der Regionalniederlassung von Straßen.NRW.
 

Übersicht Landesstraßenerhaltungsprogramm 2021 Kreis Borken:

Straße

Maßnahme

Mittelansatz

Länge

L 572 Borken/Burlo – Südlohn/Oeding

Fahrbahnerneuerung

2.400.000 €

4,28 km

L 600 Groß Reken – Klein Reken

Deckenerneuerung

1.000.000 €

1,14 km

L 505 Isselburg/Werth – Bocholt

Radwegsanierung

500.000 €

1,15 km

L 574 Gronau/Epe – Gronau

Radweg

300.000 €

1,01 km

L 896 Hamminkeln-Dingden bis Borken

Fahrbahnsanierung

400.000 €

10 km