Heike Wermer: Fortschrittliche Technik bei 2G in Heek

Sommertour

Heek. Die Landtagsabgeordnete Heike Wermer hat im Rahmen ihrer jährlichen Sommertour durch den Wahlkreis das Unternehmen 2G in Heek besucht. Gemeinsam mit ihrem Landtagskollegen Wilhelm Korth, Abgeordneter für den Wahlkreis Coesfeld I - Borken III und der Vorsitzenden der CDU Heek, Dr. Susanne Weilinghoff, konnte sie sich ein Bild vom Unternehmen machen.

Heike Wermer erhält Einblick in die Produktion bei Ventana

Sommertour

Vreden. Im Rahmen der Sommertour besuchte die Landtagsabgeordnete Heike Wermer die Ventana Deutschland GmbH & Co. KG in Vreden. Dabei begleiteten sie Anne König, Bundestagskandidatin für den südlichen Kreis Borken (Wahlkreis Borken II) und Heinz Gewering, Vorsitzender der CDU-Stadtratsfraktion.

Heike Wermer: Viel Betrieb in den Baumschulen Terbrack in Graes

Sommertour 2021

Ahaus. Landtagsabgeordnete Heike Wermer hat ihre jährliche Sommertour durch den Wahlkreis mit einer Besichtigung der Baumschulen Terbrack begonnen. Gemeinsam mit Dr. Michael Räckers, Vorsitzender der Ratsfraktion und des Stadtverbands der CDU Ahaus, besuchte sie den Betrieb in Graes.

Land fördert Modernisierungsvorhaben des TuS Wüllen 1920

Moderne Sportstätte 2022

Ahaus. Verschiedene Modernisierungsmaßnahmen unterstützt das Land Nordrhein-Westfalen an der Sportstätte des TuS Wüllen 1920 mit über 49.000 Euro. Über die Mittel aus dem Förderprogramm „Moderne Sportstätte 2022“ der Landesregierung wurde die Landtagsabgeordnete Heike Wermer nun informiert.

Aufstellung zur Landtagswahl: Stehender Applaus nach eindeutiger Abstimmung

Heike Wermer wird mit 88 von 89 Stimmen erneut zur CDU-Landtagswahlkandidatin gewählt

Schöppingen.  Am Dienstagabend (22.06.) hat man das Vechte-Stadion in Schöppingen nach langer Zeit wieder gut besucht gesehen – Grund hierfür war die CDU-Aufstellungsversammlung für die Landtagswahlen im kommenden Jahr. Die amtierende Landtagsabgeordnete Heike Wermer trat ohne Gegenkandidaten an und wurde mit 88 von 89 Stimmen zur CDU-Kandidatin für die nächste Landtagswahl im Wahlkreis Borken II bestimmt.

1,4 Millionen Euro Förderung für Innenstädte gehen in den Kreis Borken

Sonderprogramm „Leben findet INNENstadt“

Unter dem Motto „Leben findet INNENstadt“ hat die Landesregierung weitere 29,3 Millionen Euro für Maßnahmen zur Sicherung von Innenstädten bereitgestellt. Auf die Kommunen im Kreis Borken entfallen aus dem Programm über 1,4 Millionen Euro. Die CDU-Landtagsabgeordneten für den Kreis Borken Wilhelm Korth, Heike Wermer und Hendrik Wüst, Minister für Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen, erklärten dazu:

Einladung zur WhatsApp-Sprechstunde

Voranmeldung notwendig

Am Mittwoch, 23. Juni 2021, bietet die heimische CDU-Landtagsabgeordnete Heike Wermer eine offene kontaktlose Sprechstunde an. In der Zeit von 16.00 Uhr bis 17.30 Uhr steht sie interessierten Bürgerinnen und Bürgern aus ihrem Wahlkreis telefonisch oder über WhatsApp für Anfragen zur Verfügung. Eine Voranmeldung ist aus organisatorischen Gründen notwendig.

Landesförderung für den Tennisclub Legden

Legden. Einen barrierefreien Zugang zur Sportanlage des Tennisclubs in Legden unterstützt das Land Nordrhein-Westfalen mit über 22.000 Euro. Über die Mittel aus dem Förderprogramm „Moderne Sportstätte 2022“ der Landesregierung wurde die Landtagsabgeordnete Heike Wermer nun informiert.

Land fördert kommunalen Straßenbau: Bessere Verkehrsinfrastruktur für den Kreis Borken

Mit dem Programm der Förderung des kommunalen Straßenbaus 2021 unterstützt das Land Nordrhein-Westfalen die Kommunen bei wichtigen Straßenbauvorhaben.  Die Koalition aus CDU und FDP treibt damit die weitere Modernisierung der Infrastruktur in NRW an.

Dazu erklären die Landtagsabgeordneten Heike Wermer und Hendrik Wüst, Minister für Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen:

Drei Tage Politik erleben beim Jugend-Landtag

Jetzt bis zum 21. Juni 2021 bewerben!

Düsseldorf. Einmal in die Rolle eines Abgeordneten schlüpfen. Das ist das Format des Jugend-Landtags. Als Abgeordnete erleben die jungen Menschen vom  28. bis zum 30. Oktober den parlamentarischen Alltag mit Fraktionssitzungen, Ausschusssitzungen und Expertenanhörungen. Höhepunkt ist die Plenarsitzung. Aus dem Wahlkreis sucht Heike Wermer einen jungen Menschen, der ihren Posten für drei Tage einnimmt.

Heike Wermer: Land unterstützt SV Vorwärts Gronau bei der Modernisierung

Moderne Sportstätte 2022

Gronau. Das Land Nordrhein-Westfalen fördert den Tennissport in Gronau aus Mitteln des Sportstättenförderprogramms. Über 70.000 Euro aus dem Programm „Moderne Sportstätte 2022“ dienen der Modernisierung der Tennisanlage des SV Vorwärts Gronau 1909. Über die Höhe der Förderung wurde die heimische Landtagsabgeordnete Heike Wermer nun informiert.

Abschluss der Bürgermeistergespräche in Schöppingen

Landtagsabgeordnete Heike Wermer im Austausch mit Bürgermeister Franz-Josef Franzbach

Schöppingen.  In den vergangenen Wochen hat die Landtagsabgeordnete Heike Wermer die Bürgermeisterinnen und Bürgermeister in ihrem Wahlkreis analog oder digital besucht. Im frisch renovierten Rathaus der Gemeinde standen verschiedene Gesprächsthemen auf dem Programm.

„Das Bürgermeisteramt ist eine große Verantwortung, aber schön“

Bürgermeistergespräch in Stadtlohn

Stadtlohn.  Im Rahmen ihrer Bürgermeistergespräche war die Landtagsabgeordnete Heike Wermer am vergangenen Donnerstag (06.05.2021) zu Gast bei Bürgermeister Berthold Dittmann in Stadtlohn. Es war das erste persönliche Treffen von Heike Wermer mit dem Stadtlohner Bürgermeister.

Heike Wermer: Land macht Bahnhöfe in Ahaus und Gronau sicherer

ÖPNV-Offensive

Ahaus/Gronau. Im Rahmen der ÖPNV-Offensive investiert das Land in die Sicherheit an den NRW-Bahnhöfen. Mit insgesamt 10 Millionen Euro kann an über 100 Bahnhöfen im Land jetzt Videotechnik installiert werden. Berücksichtigt werden auch die Bahnhöfe in Ahaus und Gronau. Über das Sicherheits-Videoüberwachungsprogramm informiert Heike Wermer:

„Gemeinde Legden ist gut aufgestellt“

Landtagsabgeordnete Heike Wermer im Austausch mit Bürgermeister Dieter Berkemeier in Legden

Legden. Im Rahmen ihrer Bürgermeistergespräche war Heike Wermer vergangenen Freitag (23.04.2021) zu Gast bei Bürgermeister Berkemeier in Legden. Die Gespräche führen die heimische Landtagsabgeordnete digital wie analog durch den Wahlkreis, um sich über die aktuelle Situation und Anliegen in den Städten und Gemeinden zu informieren.

Land fördert Maßnahmen des Heeker Tennisclubs

Moderne Sportstätte 2022

Heek. Zwei Maßnahmen des Heeker Tennisclubs e.V. werden mit der Sportstättenförderung des Landes Nordrhein-Westfalen unterstützt. Das Förderprogramm „Moderne Sportstätte 2022“ fördert mit über 87.000 Euro die Modernisierung und Instandhaltung der Anlage. Über die Landesmittel wurde nun die Landtagsabgeordnete Heike Wermer informiert.

Land NRW macht Tempo für einen attraktiven ÖPNV

ÖPNV-Offensive

Gronau. Das Land stellt den Kommunen im Rahmen der ÖPNV-Offensive 22,5 Millionen Euro für die Planungsbeschleunigung von notwendigen Stadtbahn- und Eisenbahnprojekten zur Verfügung. Berücksichtigung findet dabei auch die Bahnstrecke von Münster über Gronau nach Enschede. Hierzu erklärt die heimische Landtagsabgeordnete Heike Wermer:

Sportstättenförderung: SV Heek 1920 erhält Landesmittel

Moderne Sportstätte 2022

Heek. Die Staatskanzlei des Landes Nordrhein-Westfalen hat erneut Fördersummen für die Sportstättenförderung bekanntgegeben. In der aktuellen Förderrunde des Programms „Moderne Sportstätte 2022“ wurde der Sportverein Heek 1920 mit 117.328 Euro berücksichtigt. Über den entsprechenden Förderbescheid wurde die Landtagsabgeordnete Heike Wermer nun informiert.

Kommunen im Kreis Borken profitieren von über 8,4 Millionen Euro Förderung

Städtebauförderprogramm 2021

 „Es ist das richtige Signal in einer schwierigen Zeit. Wir wollen, dass unsere Städte und Gemeinden sich den zukünftigen Herausforderungen stellen können", so die CDU-Abgeordneten für den Kreis Borken.

4,6 Millionen Euro für Sanierung von Landstraßen im Kreis Borken

Landesstraßenerhaltungsprogramm 2021

"Lange Jahre wurde die Instandhaltung der Landesstraßen verschlafen. Wir arbeiten weiterhin mit Hochdruck daran, sie wieder auf Vordermann zu bringen.“